GammaSmart one/two


Dosisleistungswarngeräte für den persönlichen Strahlenschutz beim Umgang mit ionisierender Strahlung.

 

Einsatzbereiche

NDT, Industrie, Bergbau, Offshore, Raffinerien, Chemie, Katastrophenschutz, sonstige explosionsgefährdete Bereiche

 

Leistungsmerkmale

Die Geräte GammaSmart one/two sind einfache, sehr robuste,  batteriebetriebenes Dosisleistungswarngeräte im Taschenformat für den persönlichen Strahlenschutz.

Das GammaSmart one (siehe Abbildung) ist auch zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 1 zugelassen.

Beide Versionen erfassen Gamma- und Röntgenstrahlung und melden diese mit deutlichen optischen und akustischen Einzelimpulsen, die bei zunehmender Dosisleistung in der Impulsfolge zunehmen.

Das spritzwasserdichte Aluminiumgehäuse (IP54) bewirkt eine Abschirmung gegen elektromagnetischen Einfluss. Eine optische Batteriekontrolle zeigt die Betriebsbereitschaft der Geräte an.

Ein Kunststoffclip dient zur Befestigung der Dosisleistungswarner an der Kleidung. 

Optional:
GammaSmart one/two V40 mit einer Dosisleistungswarnschwelle bei 40 µSv/h.

 

Technische Daten

Strahlungsart Gamma-/Röntgenstrahlung
Detektor Geiger-Müller-Zählrohr
Empfindlichkeit bei 3 µSv/h ca. 6 Imp/min
Natürliche Umgebungsstrahlung ca. 1 Imp in 2 min
Temperaturbereich -20 °C bis +40 °C
Stromversorgung 2 Batterien 1,5V (Typ AAA)
Gehäuse Aluminium
Abmessungen/Gewicht (72 × 60 × 22) mm
 ca. 100 g (mit Batterien)
Optionale Dosisleistungswarnschwelle 40 µSv/h
GammaSmart one EG-Baumusterprüfbescheinigung: BVS 14 ATEX E 014
(Prüfprotokoll BVS PP 14.2035EG)
GammaSmart one                     Kennzeichnung: II 2G Ex ib IIB T4 Gb